Database > Exhibition / Event > From the Inside to the Outside

From the Inside to the Outside

Einladung: From the Inside to the Outside. 2018

16.01.2018 - 03.03.2018

Galerie Crone Wien, Wien / Österreich

Wir möchten Sie sehr herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „From the Inside to the Outside“ am 16. Januar 2018 in unserer Wiener Galerie, Getreidemarkt 14, 1010 Wien einladen. Gezeigt werden neue Werke von Carola Dertnig, Kristin Oppenheim, Ashley Hans Scheirl, Markus Schinwald und Martha Wilson .

Die Ausstellung „From the Inside to the Outside“ versammelt Künstlerinnen und Künstler, die sich mit dem Körper als Ausdrucksmittel, Sujet oder Werkzeug ihres künstlerischen Schaffens beschäftigen.... Der Körper dient somit nicht nur als thematische Grundlage der Kunst, sondern auch als Bühne und Schauplatz transformativer Prozesse oder experimenteller Performances.

Performance-Kunst steht oft im Zusammenhang mit Grenzüberschreitungen. Tabus werden gebrochen, gesellschaftliche Zwänge hinterfragt oder politische Beschränkungen aufgezeigt. Methodisch wird dabei aber noch eine andere Grenze überschritten: Die Grenze zwischen Innen und Außen.

Der Körper wird zum Spiegel von Ideen, Vorstellungen und Gefühlen. Er zeigt eine Grenze an, die - wie diese Ausstellung verdeutlicht - weder klar definiert werden kann, noch unveränderlich ist. Der Körper als Spiegel fluider Identitäten wird als veränderliche Variable wahrgenommen. Kategorien wie Alter oder Geschlecht werden ebenso hinterfragt wie Schönheitsideale oder gesellschaftliche Konventionen. „From the Inside to the Outside“ folgt einem Weg, der in der Körperlosigkeit unseres tiefsten Inneren beginnt und an dessen Ende der Körper selbst zum Kunstwerk ernannt wird.



We would like to cordially invite you to our opening of the exhibition "From the Inside to the Outside” on January 16, 2018 in our Viennese gallery, Getreidemarkt 14, 1010 Vienna. On view will be new works by Carola Dertnig, Kristin Oppenheim, Ashley Hans Scheirl, Markus Schinwald and Martha Wilson.

The exhibition “From the Inside to the Outside” brings together artists who deal with the body as a means of expression, subject, or tool of their artistic creation. The body does not serve only as a thematic basis of art, but furthermore as a stage and venue for transformative processes or experimental performances.

Performance art is often associated with border crossings. Taboos are broken, societal constraints are questioned, or political restrictions are shown. Methodically, however, another border is crossed: the one from the inside to the outside.

The body becomes a mirror of ideas, imaginations, and feelings. It indicates a border which, as this exhibition makes clear, can neither be clearly defined nor is it invariable. The body as a mirror of fluid identities is perceived as a changeable variable. Categories such as age or gender are questioned as well as beauty ideals or social conventions. "From the Inside to the Outside" follows a path that begins in the bodilessness of our deepest inner being and at the end of which the body itself is designated as a work of art.

[Quelle: Einladung]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[5]

No result

+
Publications
[2]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 14.02.2018


Art and Research Database - Angewandte/basis wien