Database > Exhibition / Event > 5 Salzburger in Wien

5 Salzburger in Wien

25.05.2018 - 14.07.2018

Galerie im Traklhaus, Salzburg / Österreich

Die Kulturabteilung des Landes schreibt seit 2013 ein Wohnatelier in Wien für einen 4-monatigen Arbeitsaufenthalt aus. Das Atelier wird für bildende Künstler/innen, die in Salzburg geboren sind, oder hier wohnen ausgelobt und ist für jene gedacht, die nicht in Wien studiert oder gelebt haben.
Fünf Künstlerinnen und Künstler, die bis jetzt mit Hilfe dieses Stipendiums in Wien waren, zeigen vor allem Zeichnungen, aber auch Malerei, Skulptur, Fotografie und Video.

Jonas Geise war vor 5 Jahren der erste Künstler im Wien-Atelier, und zeigt im Traklhaus neuere Werke in Öl auf Leinwand....
Jutta Brunsteiner war als letzte der fünf Ausstellenden in Wien. Sie hat dort viele Zeichnungen geschaffen, die sie hier ausstellen will, gemeinsam mit Fotografien, die digital verändert werden.
Maria Morschitzky wird vor allem Zeichnungen präsentieren, wie sie im Atelier in Wien ihren Ursprung hatten. Diese kombiniert sie mit einer Videoanimation und Objekten.
Stefan Kreiger stellt Zeichnungen und Malerei in seiner typisch narrativen Weise aus der Serie „Fleischfresser" vor, die er bei seinem Aufenthalt in Wien begonnen hat. Die Personen im Bild bewegen sich in fremd wirkenden, stark technologisierten Umgebungen.
Von Felix Pöchhacker werden Skulpturen aus Metall gezeigt, die in sehr reduzierter Form Bezug nehmen auf Landschaftseindrücke.

[Quelle: https://www.salzburg.gv.at/ (14.05.2018]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[5]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 14.05.2018


Art and Research Database - Angewandte/basis wien