Database > Exhibition / Event > Aljoscha. Eine Biologie des Glücks

Aljoscha. Eine Biologie des Glücks

15.12.2017 - 11.03.2018

Kunstraum Dornbirn, Dornbirn / Österreich

Der ukrainisch russische Künstler Aljoscha konzipiert Skulpturen, Installationen und Interventionen nicht als gängige Kunstwerke sondern als futuristische Organismen im Sinne des Bioismus. Inspirationsquellen für sein Schaffen sind die Bio- und Gentechnologie. Er orientiert sich näher an den Naturwissenschaften und der Philosophie als an der Kunsttheorie. Im Kunstraum breiten sich seine mikrobiologischen „Organismen“ ungehindert aus und lassen eine raumfüllende, monumentale Skulptur entstehen.

[Quelle: https://www.kunstraumdornbirn.at]


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 22.02.2019


Art and Research Database - Angewandte/basis wien