Database > Exhibition / Event > Tschechischer Kubismus 1912-1916

Tschechischer Kubismus 1912-1916

21.07.2001 - 07.10.2001

Museum der Moderne Rupertinum, Salzburg / Österreich
Národní galerie Praha, Praha / Ceská Republika

Die diesjährige Sommerausstellung zeigt einen für die Entwicklung der Modernen Kunst wesentlichen Abschnitt: den tschechischen Kubismus der Jahre 1912-1916.
Prag war nach Paris die erste europäische Metropole, die sich seit 1911 dem von Picasso und Braque entwickelten Kubismus in einer neuen, spezifischen Form widmete. Eine eigene Formenvielfalt in der modernen künstlerischen Ambition wurde erreicht, sowohl in der Malerei, als auch in der Literatur, der Musik und dem Theater dieser Epoche.
Es werden rund 120 Ölbilder, Collagen, Aquarelle sowie Skulpturen der wichtigsten Vertreter dieser Kunstrichtung präsentiert: Vincenc Beneš, Josef Capek, Emil Filla, Otto Gutfreund, Otakar Kubín, Bohumil Kubišta, Otakar Nejedlý, Antonín Procházka, Václav Špála....

Die tschechischen Künstler verarbeiteten die französischen Anregungen in vielfältiger Weise. Sie schufen aus dem Bewußtsein heraus, dass der Kubismus nicht als abgeschlossenes System betrachtet werden kann, sondern gleichsam Hintergrund und Folie für eine neue Sicht auf die Wirklichkeit bedeutet.
Das gleichzeitige Wahrnehmen von verschiedenen Ansichten einer Person, einer Landschaft, einer Städteansicht führte zu neuen Formen und Genres. Porträts wirken wie aufgesplittert, Häuserzeilen wie ineinander verschoben; die Darstellung von Bewegungsabläufen wird zu einem neuen Thema, welches von der technikbegeisterten Generation der jungen Künstler enthusiastisch variiert wird.

Vision und Realität verschmelzen in den Bildern der tschechischen Kubisten zu einer eindrucksvollen Synergie von Masse, Licht und Raum, gepaart mit einer poetischen, phantastischen Komponente des Imaginativen.
Die Arbeiten stammen aus der Nationalgalerie Prag, der Mährischen Galerie in Brünn, aus zahlreichen europäischen Museen sowie aus tschechischem und österreichischem Privatbesitz.
Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Nationalgalerie Prag erarbeitet und wird unterstützt von der Ceská Sporitelna - Erste Bank - Salzburger Sparkasse.

(Presseinformation: Rupertinum Salzburg)

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[10]

No result

+
Publications
[3]

No result

     

last modified at 28.02.2006


Art and Research Database - Angewandte/basis wien