Datenbank > Ausstellung / Veranstaltung > SHAKE Linz & Nice. Staatsaffäre / Affaire d'Etat

SHAKE Linz & Nice. Staatsaffäre / Affaire d'Etat

Re:Location 1-7 / Shake. 2004

28.05.2004 - 10.10.2004

O.K Centrum für Gegenwartskunst, Linz / Österreich
Villa Arson, Centre National d'Art Contemporain, Nice / France

Was bedeuten Staaten, Nationalismen, Sprachen und Stereotypen in einem vereinten Europa und in einer vernetzten Welt?
Ausgangangspunkt des Ausstellungsprojektes ist die "spielerische" Konstruktion eines Staates. Dem Begriff der "Nation" nähern wir uns dabei aus zwei Richtungen: Zum einen werden KünstlerInnen spezifische regionale Problemfelder in Nizza und Linz bearbeiten, die unter der Decke eines hegemonialen Öffentlichkeitsbegriffs verschwinden. Zum anderen werden Kunstprojekte präsentiert, die Fragen nach nationaler Konstruktion und Identität, nach gesellschaftlichen und politischen Aus- und Abgrenzungsmechanismen thematisieren.... Der Besuch der Ausstellung wird zum kafkaesken Hürdenlauf durch Abteilungen und Instanzen.
(Aussendungstext)

MEHR LESEN


alles anzeigen
alles schließen
+
Beteiligte
[27]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Rolle


+
Publikationen
[1]

Kein Ergebnis

+
Archivalien
[3]

     

zuletzt geändert am 06.06.2006


Kunst- und Forschungsdatenbank - Angewandte/basis wien