Database > Exhibition / Event > Yinka Shonibare. Double Dutch

Yinka Shonibare. Double Dutch

14.05.2004 - 05.09.2004

Kunsthalle Wien, Wien / Österreich

The exhibition in the Kunsthalle Wien, organized and curated in collaboration with the Museum Boijmans Van Beuningen Rotterdam, is Yinka Shonibare's first major solo exhibition in a German-speaking country.

Die Ausstellung in der Kunsthalle Wien, die in Kooperation mit dem Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam, organisiert und kuratiert wurde, ist die erste große Personale Yinka Shonibares im deutschsprachigen Raum.
>>>
Exotik, Erotik und Historie sind drei Hauptingredienzien von Yinka Shonibares oft überlebensgroßen Installationen und fotografischen Erzählungen.... Indem er sie präzise sortiert und neu kombiniert, stellt der in Nigeria aufgewachsene Londoner Künstler (*1962) gleichsam spielerisch Fragen wie jene nach kultureller Identität, dem Erbe der kolonialen Vergangenheit oder der Glaubwürdigkeit von typischen Merkmalen einer Kultur – z.B. der eigentlichen Herkunft afrikanisch gemusterter Stoffe. Als "double-dutch" - unverständlich - erweist sich dann oft eine Sprache, die äußerlich ganz klar und verständlich scheint. [Presse-Info Kunsthalle Wien]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[4]

No result

+
Works
[5]
Filtern nach
schließen
Zeitraum:
-
Typ:

Rolle:


+
Publications
[5]

No result

+
Archival documents
[3]

     

last modified at 22.08.2011


Art and Research Database - Angewandte/basis wien