Database > Exhibition / Event > Spiele des Lichts. Werke aus der R. & H. Batliner Art..

Spiele des Lichts. Werke aus der R. & H. Batliner Art Foundation

Einladung: Spiele des Lichts. 2005

18.06.2005 - 04.12.2005

Museum der Moderne Salzburg, Salzburg / Österreich
R. & H. Batliner Art Foundation, Wien / Österreich, Salzburg / Österreich

Die R. & H. Batliner Art Foundation ist berühmt für ihre Konzentration auf Meisterwerke der klassischen Moderne, beginnend mit dem französischen Impressionismus des 19. Jahrhunderts. Das Thema Licht war grundlegend für diese Kunstströmung, die den Weg für alle nachfolgenden Kunststile des 20. Jahrhunderts öffnete. Der sich in Frankreich entwickelnde Stil des Impressionismus ist keine Kunst der Nachahmung im Sinne einer wirklichkeitsgetreuen Abbildung. Vielmehr ist er eine neue Art des Einfangens und Malens sensueller "Eindrücke", des Festhaltens von Sinneseindrücken auf der Leinwand....
Eine wesentliche stilistische Neuerung dieser Zeit war deshalb die Entdeckung des Lichts. Die Künstler malten ihre Bilder nicht mehr ausschließlich im Atelier, sondern zogen hinaus in die freie Natur und beobachteten die Veränderungen der Farben durch das natürliche Licht. So präsentiert der Raum mit den Werken der R. & H. Batliner Art Foundation neben figürlichen Darstellungen, in denen Farbe und ihre durch das Licht modellierten Qualitäten dominieren, vor allem das Thema der Landschaft.
(aus: Ausstellungsinformation)

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Publications
[2]
+
Archival documents
[4]

     

last modified at 04.10.2006


Art and Research Database - Angewandte/basis wien