Datenbank > Ausstellung / Veranstaltung > Kunst in der Ereignisgesellschaft. Statements und..

Kunst in der Ereignisgesellschaft. Statements und Roundtable

14.05.1999 - 14.05.1999

archimedia, Linz / Österreich

In einer von Selbstreflexion charakterisierten Epoche der Kunst kommt der Frage nach den Strategien ein zentraler Stellenwert zu. Mitunter wird der Verdacht geäußert, dass das Kunstwerk nichts anderes ist als der bestmögliche Vorwand und der geringstmögliche Widerstand für seine strategische Umsetzung. Wahlweise unterstellt man eine parallele Instrumentalisierung der Kunst auch den KuratorInnen und argwöhnt, dass sie künstlerische Identität nur als Bühne für die eigenen Inszenierung benützen.
(aus: Programmtext)


alles anzeigen
alles schließen
+
Beteiligte
[13]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
+
Archivalien
[1]

     

zuletzt geändert am 17.11.2014


Kunst- und Forschungsdatenbank - Angewandte/basis wien