Database > Exhibition / Event > Ausgestopfte Tiere bewegen sich

Ausgestopfte Tiere bewegen sich

02.04.2006 - 05.11.2006

Stiftsmuseum Admont, Admont / Österreich

Nach Installationen von Franz Graf (2003), Ingeborg Strobl (2004) und Markus Wilfling (2005) wurde 2006 ein Raum im Kunsthistorischen Museum vom österreichischen Künstler Norbert Trummer gestaltet. Trummer war schon in früheren Jahren zeichnerisch für das Stift tätig.
Seine neueste Arbeit ist zwischen Zeichnung, Malerei und Trickfilm angelegt. Die Hauptdarsteller sind „ausgestopfte“ Tiere aus dem Naturhistorischen Museum des Stiftes Admont. In großen Vitrinen, bewusst noch ganz im Stil des 19. Jahrhunderts gehalten, werden dort präparierte Säugetiere, Vögel, sowie viele andere Exponate aus der Tierwelt gezeigt....
(Presseinformation: Benediktinerstift Admont)

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Archival documents
[2]

     

last modified at 10.04.2006


Art and Research Database - Angewandte/basis wien