Database > Exhibition / Event > Max Ernst und die Welt im Buch

Max Ernst und die Welt im Buch

Einladung: Max Ernst und die Welt im Buch. 2007

01.12.2007 - 24.02.2008

Museum der Moderne Salzburg, Salzburg / Österreich

Der Dadaist und Surrealist Max Ernst schafft Fantasie- und Traumwelten, die er vielfach wie Bildgeschichten in Büchern und Illustrationen umsetzt. Die Ausstellung bietet einen Streifzug durch sein grafisches OEuvre: Frottagen, Grattagen, Collagen bilden die Vorlagen für die magischen Erzählungen, u.a. La ballade du soldat oder den Bilderroman La Semaine de Bonté.
Max Ernst nützt das dichte Gefüge von Text und Bild für seine narrativen, fabulierenden Schilderungen, die zu den brillantesten Buchgestaltungen
der Kunstgeschichte zählen....

Zusätzlich werden in der Ausstellung bibliophile Buchausgaben und Künstlerbücher aus dem Besitz des MdMSALZBURG gezeigt, mit exquisiten
und raren Beispielen von Oskar Kokoschka, Alfred Kubin, Max Slevogt, Lovis Corinth, Henri Mattisse, Ernst Fuchs bis zu neuen Buchobjekten u.a. von
Tone Fink, Dominik Steiger, Midori Mitamura und fotografischen Gestaltungen.
Im Zentrum dieser Präsentation steht „die Welt im Buch“ als eine imaginative Schöpfung von Bild- und Textkombinationen, die gleichermaßen das Lesen wie das Betrachten anregen und zu einem fantastischen Ganzen zusammenschließen.
[Quelle: http://www.museumdermoderne.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[13]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Archival documents
[1]

     

last modified at 24.06.2010


Art and Research Database - Angewandte/basis wien