Database > Exhibition / Event > Helga Philipp. Poesie der Logik

Helga Philipp. Poesie der Logik

15.11.2009 - 24.05.2010

Niederösterreichisches Landesmuseum, Sankt Pölten / Österreich

Das Landesmuseum Niederösterreich widmet der 2002 verstorbenen Künstlerin, Theoretikerin und Pädagogin mit mehr als 100 Arbeiten die bislang umfassendste Retrospektive.

Bereits in den 1960er Jahren beschäftigte sich die Künstlerin mit Op-Art, Kybernetik und Computerkunst. Sie gilt als Poinierin dieser Richtung und schuf aus dem Spielraum des Konkreten ein breites Kunstspektrum. Mit Kombinationen wie Umspring- und Treppeneffekt gelang es ihr, die Wahrnehmung spielerisch und scheinbar subjektiv dazustellen und den Betrachter miteinzubeziehen....

In Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst Wien präsentiert die Ausstellung zum Teil noch nie gezeigte Werke - Malerei, Objekte, Skulpturen - aus dem Nachlass.

[Quelle: http://www.landesmuseum.net/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[3]

No result

+
Publications
[3]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 21.10.2015


Art and Research Database - Angewandte/basis wien