Database > Exhibition / Event > Symposium: Esskulturen - Gutes Essen in Zeiten mobiler..

Symposium: Esskulturen - Gutes Essen in Zeiten mobiler Zutaten

Einladung: Symposium: Esskulturen. Gutes Essen in Zeiten mobiler Zutaten. 2009

04.12.2009 - 05.12.2009

Schloßmuseum Linz, Linz / Österreich

Ein kultureller Blick auf Essen als Alltagsgewohnheit betont die gesellschaftliche und politische Komponente des Essens. Dahinter steckt, wer was isst, aber auch, wer für wen was unter welchen Bedingungen als Nahrungsmittel produziert und zubereitet.
Soziale Hintergründe entscheiden, wann Essen etwas Besonderes ist und wann lediglich Nahrungszufuhr. Gutes Essen als ökologisch nachhaltiges und sozial fair produziertes ist längst zum Luxusgut geworden. Während es für jene „Anderen“ kaum mehr möglich ist, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen.... Das Symposium ESSKULTUREN macht sich in durchaus spielerischer Weise auf die Suche nach diesen Aspekten zwischen alt überliefertem und aktuellem Sein – und lässt sich dabei bewusst auf den alltäglichen Sprachgebrauch ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorbereitungen zur Ausstellung „Mobile Food“, die ab Mai 2011 im Schlossmuseum zu sehen ist, statt.

Fre itag, 4. Dezember 09
10:30 Eröffnung
11:00 Künstlergruppe Mahony
¡Libertad para el Chucrut! Freiheit für das Sauerkraut
11:45 Peter Assmann
Kunstperspektiven auf Essbares - nicht alles muss schmecken
12:30 Mittagspause
14:00 Maria Vogt
... man nehme: kleinbäuerliche Landwirtschaft.
Von der Herausforderung ein Stück Land zu kultivieren
und die Welt zu ernähren.
14:45 Andrea Ebner-Pladerer
Hat gesunde Ernährung ihren Preis?
15:30 Kaffeepause
16:00 Gruppe Grenzenlos Kochen
Grenzenlos kochen - ein Dorf schaut über den Tellerrand!
16:45 Elisabeth Meyer-Renschhausen
Hestia in der schwarzen Küche
18:00 Ende
19:30 Reinhold Aumaier
Lesung
20:00 Sonja Stummerer & Martin Hablesreiter
(honey & bunny)
Food Design – Ein Vortrag. Ein Abendessen.

Samstag, 5. Dezember 09
09:00 Dagmar Frühwald
MAIZ, TABAK UND ZUCKERROHR –
mobile Zutaten zweier Ausstellungen
09:45 Andrea Heistinger & Daniela Ingruber
Essbare Erinnerungen –
Ein Dialog über Erinnerungen an Gegessenes
10:30 Kaffeepause
11:15 Gabriele Sorgo
Konsum – die große Mutter
12:00 Martina Kaller-Dietrich
Wider die heimatverkorkste Richtig-Tuerei beim Essen
12:45 Mittagspause
13:30 Christoph Kirchengast
Geschmacksverstärker „Kulturerbe“.
Zur gustatorischen Verwertbarkeit von Zeit & Raum.
14:15 Gemeinsame Abschlussdiskussion / Ausklang
15:30 Ende

[Quelle: www.schlossmuseum.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[15]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Archival documents
[2]

     

last modified at 15.12.2009


Art and Research Database - Angewandte/basis wien