Datenbank > Ausstellung / Veranstaltung > Personal Structures: Time - Space - Existence

Personal Structures: Time - Space - Existence

Einladung: Personal Structures. Time- Space- Existence. 2010

17.05.2010 - 19.06.2010

Georg Kargl Fine Arts, Wien / Österreich

Personal Structures ist ein Projekt mit dem Ziel, eine Reihe von internationalen Künstlerinnen und Künstlern in Wort und Bild vorzustellen, die in ihren Intentionen und in der Wahl ihrer künstlerischen Ausdrucksmittel bei aller Individualität viele Berührungspunkte und Gemeinsamkeiten aufweisen.

Die Beobachtung, dass in verschiedensten Teilen der Welt unabhängig voneinander an verwandten künstlerischen Problemen gearbeitet wird, oft mit verblüffend ähnlichen Begründungen und unter Rückgriff auf vergleichbare Formensprachen, hat zu der Idee geführt, einige dieser Künstler zusammenzubringen und die Kommunikation mit und zwischen ihnen in Gang zu setzen, ein Forum zu bieten....

Durch den Verzicht auf die Wiedergabe bildexterner Gegebenheiten hat die nicht-gegenständliche Kunst die künstlerischen Parameter (Farbe, Format, Komposition usw.) selbst zum Thema der Darstellung gemacht. Je mehr sie die Arbeitsprozesse sowie den Betrachter und dessen Wahrnehmungstätigkeit in die künstlerische Gestaltung mit einbezieht, desto deutlicher treten die fundamentalen Grundlagen der Produktion und Rezeption von Kunst in den thematischen Mittelpunkt. Grundsätzlich gilt: Kunstwerke entstehen, existieren und werden betrachtet in Raum und Zeit. Dies scheint so selbstverständlich, dass es in seiner Bedeutung oft übersehen wird. Raum und Zeit als „Formen der Anschauung“ (Kant) sowie Existenz (des Künstlers, des Kunstwerks, des Betrachters) sind die Themen der „Personal Structures“ Ausstellungen und Symposien.

Ziel der Ausstellung ist es, eine internationale Gruppe von Künstlern und Künstlerinnen zusammenzubringen und ihre Arbeiten in dieser Gruppenausstellung zu zeigen. Es werden KünstlerInnen gezeigt, die unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben und in den unterschiedlichsten Stadien ihrer Karriere sind. Entscheidende Faktoren sind die einzelne Annäherung des Künstlers und sein künstlerisches Ziel.

[Quelle: http://www.georgkargl.com/]

MEHR LESEN


alles anzeigen
alles schließen
+
Beteiligte
[25]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Rolle


+
Publikationen
[2]

Kein Ergebnis

+
Archivalien
[1]

     

zuletzt geändert am 04.03.2011


Kunst- und Forschungsdatenbank - Angewandte/basis wien