Database > Exhibition / Event > Von Engeln & Bengeln

Von Engeln & Bengeln

Einladung und Programm: Von Engeln & Bengeln. 400 Jahre Kinder im Porträt. 2011

06.03.2011 - 03.07.2011

Anthony Reynolds Gallery, London / United Kingdom
Kunsthalle Krems, Krems an der Donau / Österreich

Die große Überblicksausstellung der Kunsthalle Krems bietet anhand von rund 140 Gemälden, Skulpturen, grafischen Arbeiten und Videos einen vielschichtigen Einblick in den Wandel des Kinderporträts von der Renaissance bis in die Gegenwart.

Während das Kind bis zum 15. Jahrhundert in der europäischen Kunstgeschichte allegorisch als Amor oder christlich konnotiert als Engel und Christuskind in Erscheinung tritt, ändert sich dies im 16. Jahrhundert. Vor allem im höfischen Bereich finden sich zu dieser Zeit erste einzelfigürliche Porträts, die uns Kinder als Repräsentanten ihres Standes vorführen.... Ausgehend von diesen fürstlichen Kinderporträts, belegt die Ausstellung die Entwicklung des Kinderbildnisses von genrehaften und romantischen bis hin zu modernen und zeitgenössischen Darstellungen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Die kunsthistorische Perspektive wird ergänzt um eine lebensweltlichsinnliche Komponente: Ausgewählte Kinderkleidung, Mobiliar, Spielzeug und Accessoires verdichten das Thema in der Alltagskultur und machen die Ausstellung zu einem spannenden Erlebnis für die ganze Familie.

Mehr als dreißig Alte Meister spanischer, flämischer, englischer und französischer Herkunft stammen aus der Sammlung der Fundación Yannick y Ben Jakober, Mallorca, und sind im Zuge dieser Präsentation erstmals in Österreich zu sehen. Diese Alten Meister werden durch Exponate der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst von rund 30 internationalen musealen und privaten Leihgebern ergänzt, darunter das Landesmuseum Württemberg, die Kunsthalle Mannheim, das Von der Heydt-Museum Wuppertal, das Kunstmuseum Pablo Picasso in Münster, das Arp Museum in Remagen, das Liechtenstein Museum, das Kunsthistorische Museum und die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste in Wien, das Wien Museum und das Spielzeugmuseum Salzburg sowie renommierte private Sammlungen wie die Olbricht Collection oder die Sammlungen Würth, Goetz oder Essl.

Durch eine anregende Gegenüberstellung herausragender Klassiker mit internationalen Künstler (inne)n der jüngeren Generation ermöglicht die Schau neue Perspektiven auf die faszinierende und immer aktuelle Bildgattung des Kinderporträts.

[Quelle: http://www.kunsthalle.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[91]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Publications
[6]

No result

+
Archival documents
[2]

     

last modified at 11.04.2012


Art and Research Database - Angewandte/basis wien