Database > Exhibition / Event > ReCoCo - Life Under Representational Regimes

ReCoCo - Life Under Representational Regimes

Einladung: ReCoCo - Life Under Representational Regimes. 2011

12.05.2011 - 18.06.2011

Kunsthalle Exnergasse, Wien / Österreich

Die Ausstellung ReCoCo: Life Under Representational Regimes hat das herrschende Verständnis zum Gegenstand, dass sich unsere Wertvorstellungen, die sich seit dem Beginn der modernen Demokratie etabliert haben, in einer Krise befinden. Seit dem Zusammenbruch des Eisernen Vorhangs mussten sich parlamentarische Staaten mit neuen Konstellationen auseinandersetzen und sich den Umständen eines technokratischen Kapitalismus stellen. Gesellschaftliche Ziele stehen nicht mehr im Vordergrund. Unser Verständnis von Demokratie hat sich fundamental verändert....
Resignation, Konspiration und Korruption beherrschen das Politische. Vermeintliche politische Wahrheiten präsentieren sich in Form von Verschwörungstheorien. Regierungen erscheinen korrupt. Politische Repräsentation richtet sich in zweierlei Arten an uns: einerseits als System der politischen Repräsentation (die Demokratie), anderseits als Repräsentation des Politischen (die Medien). Wir sind sowohl der Souverän als auch Publikum eines medialen Spektakels. Dementsprechend begegnen wir den Medien –Bilder, Bildunterschriften, Schlagzeilen und Nachrichten – passiv.
ReCoCo präsentiert künstlerische Arbeiten, die mit verschiedenen Formen der Repräsentation experimentieren, wie dem Spektakel und der Verschwörung, und Orte politischer Manifestationen untersuchen. Wie wirkt sich politische Resignation aus, wie verhandeln wir Korruption und Herrschaft? Was bewirken live TV-Übertragungen?

[Quelle: http://www.wuk.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[14]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Publications
[1]

No result

+
Archival documents
[3]

     

last modified at 18.12.2012


Art and Research Database - Angewandte/basis wien