Database > Exhibition / Event > Screening: Ai Weiwei. LAO MA TI HUA

Screening: Ai Weiwei. LAO MA TI HUA

04.2011

Christine König Galerie, Wien / Österreich

AUS AKTUELLEM ANLASS ZEIGEN WIR IM SCHAUFENSTER DER GALERIE DEN FILM VON AI WEIWEI

LAO MA TI HUA (Disturbing the Peace), 2009
Video, 1 h 18 min

Ai Weiweis Film LAO MA TI HUA dokumentiert einen Vorfall während des Prozess gegen Tan Zuoren am 12. August 2009.
Tan Zuoren wurde wegen "Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt" und "Subversion" angeklagt. Die Polizei in Chengdu hielt Zeugen während der Verhandlung gegen den Menschenrechtsaktivisten fest, ein Akt der Gewalt und Behinderung der Justiz.... Tan Zuoren wurde aufgrund seiner Nachforschungen zum Tod der Schüler, die beim Sichuan Erdbeben 2008 ums Leben kamen und aufgrund seiner Untersuchungen zu den Korruptionsfällen beim Bau der Schulen angeklagt, er wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt. In der Nacht vor dem 12. August um 3 Uhr früh brach die Polizei in Ai Weiweis Hotelzimmer im AnYi 158 Hotel ein und verletzte ihn durch einen Schlag auf den Kopf so schwer, dass er nicht als Zeuge vor Gericht erscheinen konnte.

Natürlich ist das Thema "Ästhetik als Revolte" immer aktuell, durch die Verhaftung Ai Weiweis, dessen politische Fotos und Filme wir im Herbst 2010 in der Ausstellung HURT FEELINGS zeigten, plötzlich zwingend und real. Das Shanghai Atelier abgerissen, das Peking Atelier versperrt, alle Computer beschlagnahmt, die Familie unter Hausarrest, Ai Weiwei nun wegen "Wirtschaftsdelikten" festgehalten.

[Quelle: Einladung]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 20.04.2011


Art and Research Database - Angewandte/basis wien