Database > Exhibition / Event > DIE SAMMLUNG 1900-2011. 11 Räume, 11 Jahrzehnte, 11..

DIE SAMMLUNG 1900-2011. 11 Räume, 11 Jahrzehnte, 11 Interventionen

Ausstellungsinformation: Die Sammlung 1900-2011. 11 Jahrzehnte, 11 Räume, 11 Interventionen. 2011

25.03.2011

Lentos Kunstmuseum Linz, Linz / Österreich

In großem Format gibt das LENTOS den BesucherInnen Gelegenheit, einen umfassenden Einblick in die Sammlung zu nehmen, die Fülle wie die Gegensätzlichkeit der Bestände kennen zu lernen.

Wir forcieren aktuelle Ausblicke und erweitern die Präsentation, zeigen die Jahre 1960-2011 in neuem Licht. Jedem der elf Räume ist ein Jahrzehnt zugeordnet. Das chronologische Prinzip wird durch überraschende Interventionen von KünstlerInnen vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart durchbrochen. Die Arbeiten gehen assoziative Verbindungen miteinander ein, mischen sich - offensichtlich, provokativ oder auch im Verborgenen ein....

Korsett der unkonventionellen Präsentation sind somit 111 Jahre aus dem reichen Fundus, eine Periode voller Aufbrüche, stilistischer Vielfalt und Veränderung. Eine Ausstellung, die individuelle Zugänge zu Werken ermöglicht, die Denkanstöße schafft, viele Neuerwerbungen sowie Stiftungen zeigt. Unorthodoxe Kombinationen regen zu neuen Sichtweisen an, ermöglichen dem Publikum abwechslungsreiche Einblicke in die Entwicklung der Moderne und die Ankaufspolitik eines Museums.

[Quelle: http://www.lentos.at/]

>>>>> Die Liste der Beteiligten dieser Gruppenausstellung ist unvollständig - zum Zeitpunkt der Aufnahme lagen keine genaueren Informationen vor. Hinweise bezüglich weiterer Beteiligter nehmen wir gerne entgegen.
>>>>> The list of participants of this group exhibition is not complete - at the time of the entry more detailed information was not available. Please contact us if you have information about further participants. [basis wien, 07.05.2012]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[9]

No result

+
Archival documents
[3]

     

last modified at 22.07.2013


Art and Research Database - Angewandte/basis wien