Database > Exhibition / Event > Michael Strasser. Sites of Desire

Michael Strasser. Sites of Desire

25.03.2012 - 24.06.2012

Donaufestival, Krems an der Donau / Österreich (co(-)operation partner)
Galerie im Traklhaus, Salzburg / Österreich (co(-)operation partner)
Kunsthalle Krems, Krems an der Donau / Österreich
Kunsthalle Krems. Factory, Krems an der Donau / Österreich (venue)

Der Schwerpunkt der Fotoarbeiten und Installationen von Michael Strasser oszilliert zwischen Raum- und Körperanalysen und übersetzt diese in künstlerische Prozesse. Hierbei kontextualisiert er den physischen Körper zwischen Skulptur und Architektur und dechiffriert die Gestaltungs- und Wohnfunktion des architektonischen Raumes im Allgemeinen. Strasser recherchiert in seiner künstlerischen Arbeit wie sich die Beziehung zwischen Raum und Mensch verändert, wenn etwa dem Wohnraum selbst Raum entzogen bzw.... das vorgefundene Material zu einer Skulptur verdichtet wird.

Im Radius seiner künstlerischen Praxis initiierte er mit der Aneignung vorgefundener Raum- und Architektursituationen ein Offenlegen kultureller und institutioneller Repräsentationssysteme. Er erweitert damit die architektur-kritische Untersuchung zu einer anthropologischen Fragestellung, in dem er die Faktoren Mensch, Raum und Architektur in seinen Arbeiten fortwährend zitiert, exzerpiert, rahmt und inszeniert. Als Ausgangspunkt dient Strasser hierbei die 1963 erschiene Schrift „Mensch und Raum“ von Otto Friedrich Bollnow, dem Begründer der Raumanthropologie. In der Factory zeigt der in Wien lebenden Künstler Arbeiten aus der Werkgruppe „Domestic Sculpture Garden“ (2010-2012). Hierzu verwendet er unterschiedlich vorgefundene Raumsituationen, die er zu Skulpturen verändert und fotografisch festhält.

[Quelle: www.kunsthalle.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[2]

No result

+
Publications
[1]

No result

     

last modified at 18.04.2018


Art and Research Database - Angewandte/basis wien