Database > Exhibition / Event > COLLIDING WORLDS. Nodes of Mobility and Networks of..

COLLIDING WORLDS. Nodes of Mobility and Networks of Transient Communities

Einladung: COLLIDING WORLDS. Nodes of Mobility and Networks of Transient Communities. 2012

13.09.2012 - 25.10.2012

Kunsthalle Exnergasse, Wien / Österreich

Wenn Multi-Lokalität – d.h. der zyklisch wiederkehrende kurzzeitige Aufenthalt an verschiedenen Orten bzw. das Reisen zwischen ihnen – unseren Alltag prägt, werden Halte- bzw. Knotenpunkte zunehmend zu wichtigen liminoiden Orten der Mobilität. Wo immer Leute ein-, aus- bzw. umsteigen, und aus welchen Gründen auch immer Mobilitätsströme abreißen, kollidieren Welten und bilden sich multilokale (Akteurs-) Netzwerke wiederkehrender vorübergehender Gemeinschaften aus.
COLLIDING WORLDS versammelt Künstler/innen, die in ihren Arbeiten Orte und soziale Systeme einer stark globalisierten und international vernetzten Mobilitätskultur genauer in den Blick nehmen und versuchen, beispielhaft die damit verknüpften Konsequenzen auf Akteure und den Gebrauch ihrer Umwelt auszumachen.... Während sich die Beiträge auf der Mikroebene mit den Veränderungen der sozialräumlichen Bezugssysteme auseinandersetzen, fokussieren sie auf der Makroebene ökonomische und politische Transformationsprozesse, die im Zusammenhang mit einem globalisierten Waren- und Personenverkehr wirkmächtig werden.

[Quelle: www.wuk.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[14]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Publications
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 02.02.2016


Art and Research Database - Angewandte/basis wien