Datenbank > Ausstellung / Veranstaltung > Kann es Liebe sein?

Kann es Liebe sein?

20.11.2012 - 25.11.2012

Galerie in der Künstlerhauspassage, Wien / Österreich
Künstlerhaus, Wien / Österreich
Vienna Art Week 2012, Wien / Österreich

Nach Berlin und Luxemburg macht die Ausstellung „Kann es Liebe sein?“ nun auch Station in Wien.

In den 1980er Jahren stellen sich der blutjunge Sänger Falco und die Schauspielerin Desirée Nosbusch in einem schmalzigen Lied-Duett die bedeutungsvolle Frage „Kann es Liebe sein?“. Diese Frage initiiert 30 Jahre später bei den in Berlin lebenden Kuratoren Nora Mayr und Gilles Neiens die Idee zu einer Ausstellung, die sich mit dem Thema Liebe und ihrer Bedeutung in der zeitgenössischen Kunst auseinandersetzt....

„Kann es Liebe sein?“ reflektiert anhand ausgewählter Werke Facetten und Interpretationen von Liebe, sowie die Bedeutung von affection (dt. Zuneigung/ Liebe) für die Wahrnehmung von Kunst. Die Ausstellung fragt, wie und warum uns Kunst berührt und welches Begehren, welche Sehnsüchte und Enttäuschungen mit dem Begriff 'Liebe' verknüpft sind. Auch wenn 'Liebe' mitunter einhergeht mit naiven, peinlichen und banalen Assoziationen, schafft „Kann es Liebe?“ sein im Sinne von Roland Barthes „ein(en) kleine(n) Raum der Bejahung für Liebe“.

[Quelle: www.k-haus.at]

MEHR LESEN


alles anzeigen
alles schließen
+
Beteiligte
[13]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Rolle


     

zuletzt geändert am 09.11.2012


Kunst- und Forschungsdatenbank - Angewandte/basis wien