Database > Exhibition / Event > Franz Josef Altenburg und Josef Landl. Bildhauerische..

Franz Josef Altenburg und Josef Landl. Bildhauerische Begegnung der besonderen Art

06.11.2012 - 27.11.2012

Kunstsammlung des Landes Oberösterreich, Linz / Österreich

ie Besonderheit des Ausstellungsprojektes liegt in der Begegnung des etablierten Keramikkünstlers Franz Josef Altenburg mit dem Art-Brut-Künstler Josef Landl.

Franz Josef Altenburgs Konstruktionen aus Ton, die mitunter an antike Tempelbauten erinnern, stehen den hochragenden Türmen aus Holzelementen von Josef Landl gegenüber. Durch Aufeinanderbauen und Übereinanderlegen zahlreicher Stäbe entwickeln beide Künstler ungewöhnliche, architektonisch wirkende Skulpturen. Jedes einzelne Gebilde scheint offen zu sein für Wachstum und Erweiterung seines Volumens oder seiner Höhe.... In ihrer Zusammenstellung erlauben sie Assoziationen mit urbanen Strukturen.

Spannend ist, dass beide Künstler trotz gegensätzlicher künstlerischer Ausbildung einen ähnlichen Zugang zu ihrem Werk haben. Für beide Künstler stehen im Vordergrund der bewusste oder unbewusste Umgang mit dem Material und die intuitive Suche nach ursprünglicher Formgebung und Ausdrucksfindung. Das Zusammentreffen der beiden Künstler und die Entwicklung eines gemeinsamen Konzeptes erreichte eine eigene künstlerische Qualität, die filmisch begleitet wurde. Die Filmbeiträge sind in der Ausstellung zu sehen.

Die Ausstellung ist eine Kooperation der KUNSTSAMMLUNG des Landes Oberösterreich und dem evangelischen Diakoniewerk Gallneukirchen.

[Quelle: http://www.diekunstsammlung.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[3]

No result

     

last modified at 16.01.2013


Art and Research Database - Angewandte/basis wien