Database > Exhibition / Event > Pollhammer & Resch

Pollhammer & Resch

16.05.2013 - 22.06.2013

Galerie Altnöder, Salzburg / Österreich

Mit Hans Pollhammer und Bernhard Resch zeigen wir zwei sehr unterschiedliche Salzburger Positionen. Beiden Künstlern gemeinsam ist das recyclen, ein hohes kreatives Potential, dazu eine faszinierende Lust am Arbeiten.
Hans Pollhammers Arbeiten liegt eine Sehnsucht nach Ferne, Meer und Wasser zugrunde. In seiner Malerei, die es in Formaten von Zündholzschachtel- bis Matratzengröße gibt, verbindet der Künstler Bilder aus seinen Lieblingsfilmen wie „Fluch der Karibik“ oder „Lampedusa“ und comicartige Zeichnungen mit Botschaften in oberösterreichischem Dialekt....
In seinen „Kistn und Koffern“, ausrangierten Fässern, Golftaschen und anderen Behältnissen vom Recyclinghof, die er an einem Flaschenzug, auf Bügelbrettern u.ä. präsentiert, installiert Pollhammer faszinierende, guckkastenartige Mini-Kinos. Im Inneren sind Schiffe, ein „heiliger Gral“ oder ein gläserner Schuh zu sehen, spärlich beleuchtet und von kleinen Motoren bewegt. Zu hören sind Filmmusik,französische Chansons (Coralie Clément, Françoise Hardy u.a.), Stürme oder Meeresrauschen.



Bernhard Reschs Werke entführen in eine Kunstwelt, die auf Elemente der Natur, des Kitsches und der Medienwelt zurückgreifen, sie verfremden und wieder zurückspielen. Für seine Objekte und großformatigen Installationen recyclet der Künstler gerne Plastik und verwendet aufwändige textile Techniken wie Sticken oder Häkeln. Wir zeigen seinebisher größte Rauminstallation mit dem Titel „ … plus loin que la nuit“, gestickt mit Wolleauf Plastik.

[Quelle: www.galerie-altnoeder.com]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[2]

No result

     

last modified at 15.10.2013


Art and Research Database - Angewandte/basis wien