Database > Exhibition / Event > How long is now?

How long is now?

Einladung: How long is now? 2014

25.05.2014 - 27.07.2014

Haus der Fotografie Dr. Robert-Gerlich-Museum, Burghausen / Deutschland

In dieser Ausstellung, die leicht verändert vom FOTORAUM Wien übernommen wurde, setzen sich 18 KünstlerInnen in Foto-und Videoarbeiten, zum Teil aus der Sammlung Spallart/ Salzburg, mit dem Thema „Zeit“ auseinander – mit ihrem Wesen und ihrer speziellen Bedeutung in einer von extremer Mobilität und Kommunikation bzw. von Zeit-ist-Geld-Kultur geprägten Gesellschaft sowie mit ihren Darstellungsmöglichkeiten.
Der Titel inkludiert die Schwierigkeit, das Phänomen Zeit bzw. Dauer zu begreifen und darzustellen, obwohl es sich um eine Basis-Kategorie unserer Wahrnehmung und Realitätseinschätzung handelt.... Vom Menschen aus Ordnungs-und Orientierungsgründen konstruierte Zeitsysteme und subjektiv erfahrene Zeit („Zeitgefühl“) – zwei Gegenpole – bilden die Ausgangsbasis der künstlerischen Arbeiten.

Die KünstlerInnen visualisieren Zeitabläufe, eine besondere Herausforderung vor allem in der Fotografie, deren Wesen die Momentaufnahme ist. Durch Inszenierung und/oder Bearbeitung werden Bilder so manipuliert, dass neue Zeit-Raum-Konstellationen zwischen Realität und Fiktion entstehen, die Zeit letztlich als inhomogene Größe entlarven. Einige KünstlerInnen versuchen mit speziellen Verfahren und Fotoapparaten durch das menschliche Auge nicht wahrnehmbare Zeit darzustellen. Meditative, „zeitlose“ Arbeiten eröffnen Gedanken an Ursprung und Endlichkeit der Existenz; sie machen darauf aufmerksam, dass wir nur allzu oft vergessen, dass Zeit nicht nur eine vom Menschen definierte Größe, sondern vor allem eine „Dimension des natürlichen Universums“ (Norbert Elias) ist. Humorvolle und poetische Zugänge verhandeln das Thema auf erfrischend unkonventionelle Weise.

[Quelle: Einladung]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[19]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Archival documents
[1]

     

last modified at 13.08.2014


Art and Research Database - Angewandte/basis wien