Database > Exhibition / Event > Andràs J. Nagy

Andràs J. Nagy

20.11.2014 - 17.01.2015

Eyes On - Monat der Fotografie Wien 2014, Wien / Österreich
Knoll Galerie Wien, Wien / Österreich

ndrás J. Nagy begann bereits im Alter von acht Jahren mit der Leica M4 seines Vaters Graffitis zu fotografieren. Er wurde in Ungarn geboren und wuchs in der South Bronx und in South Brookyln auf; später folgten zahlreiche Aufenthalte in verschiedenen Städten und Kontinenten.

Seine Schwarzweißfotografien, die während dieser nomadisch geprägten Jahre bis heute entstanden sind, dokumentieren nicht nur Nagys jeweilige Lebensumgebung, sondern vor allem die subtile Zusammensetzung jener Faktoren, die öffentliche Orte wie Straßen, Läden, Parks, Cafés, Parkplätze, Waldstücke oder Baustellen konstituieren.... Die meist menschenleeren Umgebungen wirken entrückt, wie Szenerien oder Schablonen eines anderen Lebens, das nicht mehr fassbar ist. Es sind von Menschen geschaffene transitorische Orte mit unbeständiger Zukunft.

Die zweite in der Ausstellung zu sehende Serie Immersion/Entering a World of Dishonest Truths, or, the End of Ambivalence nimmt einen sozialen Brennpunkt unter die Lupe: das Leben der Obdachlosen. Seit 2010 fängt Nagy Szenen jener ungewollten, heimatlosen Bewohner der Straßen Budapests und anderer europäischer Städte ein. Durch eine Gucklochperspektive versetzt er den Betrachter in die Rolle des heimlichen Beobachters, der unerlaubt in die fragile Privatsphäre dieser Menschen eindringt. Trotz ihres gezwungenermaßen öffentlichen Daseins komprimiert András J. Nagy Momente berührender Intimität in dieser Serie.

Ulrike Payerhofer

[Quelle: http://eyes-on.at/2014/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Publications
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 26.01.2015


Art and Research Database - Angewandte/basis wien