Database > Exhibition / Event > 3 x 3 (2. Teil). < da > zwischen < da >

3 x 3 (2. Teil). < da > zwischen < da >

14.07.2015 - 14.08.2015

Galerie Eugen Lendl, Graz / Österreich

Zwischen Daseiendem kann Raum sein, der sich gerade durch die Leere mit Bedeutung füllt. Zwischen stellt auch Bedeutung durch die Verbindung zweier unterschiedlicher Elemente her. < da > zwischen < da > lautet das verbindende Thema der Ausstellung von drei unterschiedlichen Positionen der Malerei, Grafik und Skulptur, die Vertreter/innen dreier Generationen präsentiert.
In ihren umfangreichen prozesshaften seriellen Grafiken erzeugt Gerlinde Wurth durch Erweiterung oder Verdichtung der Leerräume zwischen den minimalistischen Zeichen Hell-Dunkel-Werte.... Diese führen zu abstrakten Schwingungen oder, wie in den neuesten Blättern, zu geometrisierenden Formen, die sie aber wieder zunehmend stört.
Markus Wilflings Skulpturen eröffnen, befragen, erweitern oder begrenzen Raum oder nehmen Raum ein. Die lapidare Materialität evoziert ein Maximum an zeichentheoretischen und philosophischen Überlegungen. Er macht - im Spiel mit den Dingen - ?Unsichtbares sichtbar?, wie er selbst sagt.
Tobias Hermeling bewegt sich zwischen sprachlichen und visuellen Zeichen, zwischen Malerei, Grafik und Objekt. Formal und semantisch gesehen switcht er zwischen kulturellen, medialen, gesellschaftlichen und zeitlichen Referenzen.

[Quelle: www.eugenlendl.com]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[4]

No result

     

last modified at 27.07.2015


Art and Research Database - Angewandte/basis wien