Database > Exhibition / Event > Kunst für Alle. Der Farbholzschnitt in Wien um 1900

Kunst für Alle. Der Farbholzschnitt in Wien um 1900

19.10.2016 - 15.01.2017

Graphische Sammlung Albertina, Wien / Österreich

Mit einer Ausstellung zum Farbholzschnitt um 1900 widmet sich die Albertina einem der ältesten Druckverfahren der Welt, das im späten 19. Jahrhundert wiederentdeckt wurde. Besonderen Anteil daran hatten Künstler der Wiener Secession wie Carl Moll, Emil Orlik und Kolo Moser, die der Technik zu neuen Höhen verhalfen. Neben formalen Neuerungen wie der Stilisierung von Flächen und Linien und dem Einsatz von Farbkontrasten, die wesentlich für die Entwicklung einer modernen Bildsprache waren, beleuchtet die Schau auch die gesellschaftspolitische Dimension des Farbholzschnitts, der durch seine Reproduzierbarkeit und leichte Verfügbarkeit zur „Kunst für alle“ wurde....

[Quelle: http://www.albertina.at/]

>>>>> Die Liste der Beteiligten dieser Gruppenausstellung ist unvollständig. Hinweise bezüglich weiterer Beteiligter nehmen wir gerne entgegen.
>>>>> The list of participants of this group exhibition is not complete. Please contact us if you have information about further participants. [basis wien, 11.01.2016]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[9]

No result

+
Publications
[7]

No result

     

last modified at 31.10.2016


Art and Research Database - Angewandte/basis wien