Database > Exhibition / Event > As if in a foreign country

As if in a foreign country

09.09.2016 - 15.10.2016

curated by_vienna 2016, Meine Herkunft habe ich mir selbst ausgedacht, Wien / Österreich
Galerie nächst St. Stephan, Rosemarie Schwarzwälder, Wien / Österreich

Wie Variationen zu L.P. Hartleys berühmtem und oft zitierten Eröffnungssatz zu The Go-Between (1953) muten die Ausstellungsbeiträge an: „Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln“. Sie reichen von der Vorstellung der „Vergangenheit“ bis zum Begriff der Fremdheit, die in die anachronistische Bezeichnung „fremdes Land“ eingebettet ist. Die ausgestellten Kunstschaffenden arbeiten in der Tradition der klassischen Moderne, die sie entweder idiosynkratisch elaborieren oder mit anderen ursprünglichen und Kunsthandwerks-Traditionen kreuzen.... Der Begriff der sogenannten „Fremdheit“ wird beispielsweise durch den nicht weniger zweifelhaften Begriff des „Einheimischen“ problematisiert, als ob es überhaupt möglich wäre, letzteren genau zu definieren, insbesondere im 21. Jahrhundert.

[Quelle: wirtschaftsagentur.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[14]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
+
Publications
[2]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 11.10.2016


Art and Research Database - Angewandte/basis wien