Database > Exhibition / Event > #intervent9 ... SCENERY the heterarchical fertile soil

#intervent9 ... SCENERY the heterarchical fertile soil

04.11.2016 - 13.11.2016

Arnulf Rainer Museum, Baden / Österreich
Haus der Kunst, Baden / Österreich

Kunst und Philosophie im Dialog

Der englische Komponist Brian Eno bestimmte als Scenery jenen Nährboden, aus dem durch den offenen Austausch zwischen Künstlern in Gemeinschaften etwas Neues entsteht, das nicht planbar ist. Was die kunstgeschichtliche Mode streng geteilt, ist ein vielschichtiges Kontinuum über Genregrenzen hinweg. Künstlerinnen und Künstler lassen sich aufeinander ein, im Arnulf Rainer Museum und im Haus der Kunst.

PROGRAMM 4.11.: Arnulf Rainer Museum & Haus der Kunst
4.11....: 19 Uhr Eröffnung im Arnulf Rainer Museum:
Manfred Peckl: WHA - Performance (Sprache, Musik, Skulptur, Bild und Performance werden mit den Möglichkeiten des Seins vereint.)
Thomas Draschan: Pro-Zession zum Haus der Kunst
Rezitation im Gehen; Gedichte und Texte zeitgenössischer und ehemaliger Avantgarde Autoren
21 Uhr Haus der Kunst:
Eröffnung der Scenery I - Tex Rubinowitz spielt Doowop Singles, Videos von Thomas Draschan, Exponate der Performances


PROGRAMM 5.11. – 13.11.: Haus der Kunst
Kaiser Franz Ring 7, 2500 Baden

5.11. | 19 Uhr Yvonne Speglic, Rosa Roedelius, Talos Kedl
6.11. | 19 Uhr Anna Vasof, Alessandro Mazza, Diego Mune, Tim Story
12.11. | 19 Uhr Lisz Hirn, Nikolai Friedrich, Monday Orchestra feat. Iva Olo
13.11. | 19 Uhr Hang & Gubal Meditation - Ausklang

[Quelle: http://www.arnulf-rainer-museum.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[15]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close

     

last modified at 03.11.2016


Art and Research Database - Angewandte/basis wien