Database > Exhibition / Event > DIE IDENTITÄT EUROPÄISCHER HAUPTSTÄDTE IM SPIEGEL IHRER..

DIE IDENTITÄT EUROPÄISCHER HAUPTSTÄDTE IM SPIEGEL IHRER SCHAUFENSTER

Einladung: DIE IDENTITÄT EUROPÄISCHER HAUPTSTÄDTE IM SPIEGEL IHRER SCHAUFENSTER. 2017

11.05.2017 - 07.06.2017

MAG3, Wien / Österreich

Vor sechs Jahren begannen Renate und René Eisenegger mit der Erkundung der Hauptstädte der Europäischen Union unter der Fragestellung, ob sich in den Schaufenstern der verschiedenen Länder Hinweise auf deren Befindlichkeit finden lassen. Gibt es nationale Eigentümlichkeiten?
Internationale Konzerne sind überall auf dem Vormarsch, gigantische Einkaufszentren und Shopping Malls mit identischem Angebot entstehen oder sind bereits vorhanden - kleine Geschäfte verschwinden.
Wir stehen in einer Umbruchphase - und gerade darum sind die Tausende von Fotos, die sie inzwischen gemacht haben, als Gedächtnisspeicher besonders wichtig....
Mit Ende 2016 hatten sie alle 28 Länder der EU bereist.

Ihr Projekt ist ein Kunstprojekt. Sie arbeiten mit der Fotografie in einer speziellen Vorgehensweise. Die Schaufenster werden aus der Sicht des Flaneurs wahrgenommen, d.h. man sieht nicht nur die Ware, sondern gleichzeitig Passanten, Gebäude, Teile der jeweiligen Stadt. Auf diese Weise ergibt sich ein Konglomerat der verschiedensten Eindrücke, denen ein Passant beim Shopping ausgesetzt ist. Und die Eigenheiten der Stadt werden wahrnehmbar.

Das Ergebnis ihrer fotografischen Recherche ist: Schaufenster sind Spiegel. In ihnen kann geforscht werden. Ihr Archiv gibt Auskunft über ein Europa in Zeiten des Umbruchs.

Der Projektraum MAG3 ist die erste Station, wo im Rahmen einer Installation/Ausstellung, ein Teil des Materials, unter bestimmten Gesichtspunkten, dem Publikum zugänglich gemacht wird - weitere Präsentationen werden folgen.

[Quelle: http://www.nammkhah.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[3]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 30.05.2017


Art and Research Database - Angewandte/basis wien