Database > Institutions > Depot, Kunst und Diskussion

Depot, Kunst und Diskussion

since 1994
Wien / Österreich

Das 1994 von Stella Rollig gegründete und seit 1997 von Wolfgang Zinggl geleitete Depot versteht sich als Ort der Reflexion über zeitgenössische bildende Kunst und wendet sich mit seinem Programm an ein kunstinteressiertes Publikum, das über die reine Rezeption hinaus eine vertiefte Auseinandersetzung mit Gegenwartskunst sucht, die in Gesprächen mit Kuratoren, KunsttheoretikerInnen und KünstlerInnen sowie in Workshops, Vortragsreihen, Posiumsdiskussionen, Symposien und Seminaren realisiert wird.... Die öffentliche Bibliothek mit den Schwerpunkten Kunsttheorie, Kunstkritik, Cultural und Gender Studies, Medien- und Filmtheorie sowie Kulturpolitik umfasst über 3000 Titel, heimische und internationale Kunstzeitschriften und eine Videothek. Das Veranstaltungsprogramm und die Bibliothek des Depots, das seit 2000 vom Bundeskanzleramt gefördert wird, bilden dabei eine Einheit.

READ MORE


show all
close all
+
Persons
[12]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
Role


+
Exhibitions / Events
[238]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
Duration
-
Role


+
Publications
[31]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
Duration
-
Role


Loading...

     

last modified at 20.06.2017


Art and Research Database - Angewandte/basis wien