Database > Object > Mappe Franz West

Mappe Franz West

archival document
This Object can be accessed at the Sammlungszentrum Kunst St. Pölten [KK.WES.2596 .1].
Creator
Location

Sankt Pölten / Österreich

Note

Enthält: Einladung: Kunst-Brunch, 22.03.2015, Palais Kinsky, Wien • Information: Franz West Edition, 2005 • Information: Franz West Edition 2004 • Plakat: Franz West, 2004 • Information: Franz West Edition: coathanger „abonnemnet“, 2003 • Information: Galerie Meyer Kainer. Internetscreening [keine weiteren Angaben], o.J. • Information: Franz West Edition: Claus Thoman-Lampe, 2002 • Presseartikel: Franz West ist Österreichs Biennale-Vertreter 1990 • Einladung, Presseinformation: Wiener Festwochen: Franz West, 12.12.1989 – 07.01.1990, Kunsthistorisches Museum; enthält: Text: Franz West, [o.J.]; Franz West. Verzeichnis der ausgestellten Werke; Biografie: Franz West, 1989; Bibliographie: Franz West; Presseartikel: Franz West • Presseartikel: Jan Tabor: Götterspeisen Nektar und Ambrosia fürs edle Gemüt, in: Kurier, 13.10.1988 • Presseartikel: Jan Tabor: „Aperto“ mit Kunstneuheiten am laufenden Band, in: Kurier, 27.06.1988 • Pressenotiz: Bildhauer Franz West erhält den Otto –Mauer-Preis, in: Kurier, 31.10.1986 • Presseartikel: Skulpturen mit Widerhaken, in: Presse, 28.02.1985 • Presseartikel: Kristian Sotriffer: Signaturalismus oder mehr?, in: Presse, 25.02.1983 • Presseartikel: Jan Tabor: Kunstwerk-Signaturen als Kunstwerke, in: Kurier, 25.02.-1983 • Text: Franz West, Reinhard Priessnitz: Franz West. Geboren 1947 – Lebt in Wien, aus: WEST – Kunst „heute“, Köln 1981 • Biografie: Franz West, 1980

Contains
 

     

last modified at 31.10.2016

Art and Research Database - Angewandte/basis wien