Database > Object > Mappe Michael Wrobel

Mappe Michael Wrobel

archival document
This Object can be accessed at the Sammlungszentrum Kunst St. Pölten [KK.WRO.2649 .1].
Creator
Location

Sankt Pölten / Österreich

Note

Enthält: Presseartikel: Die „Akropolis“ wird gesprengt. In: Kurier, 05.02.1988 • Einladung: Lichtbrüche Dunkelspuren, 10.07.1988 – 31.07.1988, Galerie Brünner Strasse, Gaweinstal • Karte: Michael Wrobel an NÖ [o.J.] • Presseartikel: Wolfgang Hilger: Denkmäler der Apokalypse und der Vergänglichkeit. In: Kultur und Förderungspreisträger des Landes NÖ, 1984 • Biografie Michael Wrobel [1984] • Brief: Michael Wrobel an NÖ; enthält: Biografie [1984] • Presseartikel: Wolfgang Hilger: Denkmäler der Apokalypse. Der Fotograf Michael Wrobel. In: morgen 33/84 [Kopie; 3 S. DIN A4] • Einladung: Michael Wrobel, 03.03.[1982] – Atelier Gerersdorfer, Wien • Biografie Michael Wrobel [1981] • Biografie Michael Wrobel [o.J.; handschriftl.] • Presseartikel: Alexander Wied: Malerbegegnungen in Linz. [Quelle unbekannt; Kopie]; [1974] • Presseartikel: Peter Möseneder: Von gefällig bis engagiert. [Quelle unbekannt; Kopie]; [1974] • Einladung: Archaeologische Zonen & Zustände, 12.05.1974 – 30.05.1974, , Galerie im BadCafe, Linz • Pressenotiz. In: Kärntner Tageszeitung, 18.01.1973 • Presseartikel: Michael Wrobel: „Ach, i her auf“. In: Kleine Zeitung, 18.01.1973 [Kopie] • Presseartikel: Strukturen seines Wesens. In: Kärntner Volkszeitung, 18.01.1973 [Kopie] • Presseartikel: Johann Muschik: Wienerstadt mit Stift und Pinsel. In: Kurier, 24.06.1971 [Kopie] • Werkabbildungen: Michael Wrobel 1973, 1974 [o.J.; 15 Fotos s/w]

Contains
 

     

last modified at 02.11.2016

Art and Research Database - Angewandte/basis wien