über uns

Über uns

Die basis wien betreibt, seit 2014 in Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst Wien, das Dokumentationszentrum zur aktuellen Kunst in und aus Österreich unter Berücksichtigung internationaler Kontexte. Die daraus gewonnenen Informationen werden in einer kostenfrei zugänglichen Online-Datenbank publiziert.

MEHR LESEN...

Inhalt der Dokumentation bilden biographische Daten zu Personen des österreichischen Kunstbetriebes (Künstler_innen, Kurator_innen, Kritiker_innen, etc.) sowie Informationen zu Kunstinstitutionen, Ausstellungen, Projekten und Publikationen. Ein wesentlicher Vorteil der Kunst- und Forschungsdatenbank ist die Möglichkeit, die meisten in der Datenbank erfassten Texte und Bilder online lesen bzw. einsehen zu können. Es wird also nicht nur ein Index der Archivmaterialien bzw. Künstlerbiographien in Form von Ausstellungslisten ins Netz gestellt. Interessen_innen können einen Großteil des Quellenmaterials direkt benutzen.

Neben der Online Datenbank steht der interessierten Öffentlichkeit ein Archiv mit ca. 30.000 Archivalien in Hängeregistraturen und eine Präsenzbibliothek mit ca. 4.500 Bänden in den Räumlichkeiten der basis wien im 15. Wiener Gemeindebezirk zur Verfügung.

Das Ziel der basis wien ist es, eine Dokumentation des österreichischen Kunstgeschehens zu erstellen, die den Kunstdiskurs in seiner gesamten Breite und auf den verschiedenen Ebenen (personell, institutionell, medial) transparent abbildet. Die Erfassung von Projekten von Akademie- und Hochschulabgänger_innen sowie der Aktivitäten von Offspaces und Künstler_inneninitiativen ist ebenfalls ein besonderes Anliegen der basis wien.

 

Team

Das Team besteht aus:

Helene Baur
Helene.Baur(at)basis-wien.at

Verena Lindner
Verena.Lindner(at)basis-wien.at

Andrea Neidhöfer
Andrea.Neidhoefer(at)basis-wien.at