g o  a l o n g . . .

futuregarden billboard
                        gerhard himmer



26. 09. ­ 25. 10. 03 / tgl. 0.00 ­ 24.00 Uhr
schadekgasse 6/1, 1060 wien



Die neuen Schriftbilder verstehen sich als Weiterentwicklung meiner Tafelbilder, Collagen und Wandarbeiten, in denen ich mich mit dem von mir entwickelten Begriff einer
»installativen Malerei« auseinandersetze. Der speziell aus meiner Formidee »loops and cuts« entwickelte Schriftzug distanziert sich durch seine pastose Bemalung von der plakativen und gleichzeitig oberflächenarmen Werbe- und Informationsästhetik. Das Zitat von Ellen Allien verknüpft nach meinem Verständnis eine Art Vergangenheitsbewältigung mit einer optimistischen Perspektive auf eine bessere Zukunft.
(Himmer)

gerhardhimmer@netscape.net

kunstbuero@utanet.at
www.kunstbuero.at
tel/fax +43 1 5852613