OÖNachrichten
http://www.nachrichten.at/kultur/525340
© MKH
von
Magdalena Miedl
Kultur am Teller
Wien, Berlin, Kassel, Wels: Essen ist längst nicht mehr nur in der Küche und am Tisch zuhause. Verunsicherte Konsumenten greifen ob diverser Gammelfleischskandale öfter zum österreichischen Biohendl und treffen damit Entscheidungen, die weitreichender als nur bis zum Tellerrand sind. Beim Mozart-Festival "New Crowned Hope" war die US-Starköchin Alice Waters eingeladen: "Man muss sich bewusst sein, dass man mit den teureren Lebensmitteln von ansässigen Bauern eine nachhaltige Landschaft mitkauft", sagte Waters, die sich für die Erziehung von Kindern hin zu gesundem, biologischem Essen einsetzt.

Eine Köchin beim Mozartfestival - das muss niemanden mehr erstaunen. Kochen wird als Kulturgut und sogar als Kunst wahr- und ernst genommen. Die Berlinale im Februar etwa zeigte eine gesonderte Reihe zum "Kulinarischen Kino", die den derzeitigen Food-Hype widerspiegelt. Auf der Leinwand gab es ganz unterschiedliche Kost - von "The Big Night" über "Sideways" zu Doris Dörries neuer Doku "Wie man sein Leben kocht". Danach wurde ein passendes Menü serviert.

Die diesjährige documenta 12 in Kassel geht einen Schritt weiter: Erstmals wird auf der großen Kunstausstellung mit Ferran Adrià ein Koch als Künstler eingeladen. Wie die exaltierten Schäume und Düfte des Katalanen dem Publikum dargeboten werden, dürfte auch den Veranstaltern nach wie vor unklar sein. Der Koch ist damit aber endgültig zum Künstler geadelt worden.

Wer Koch-Kultur erleben will, ohne nach Berlin, Wien oder Kassel zu fahren, kann das heute Abend in Wels tun: Im Medienkulturhaus gibt's "tonkochen". Michael "Shorty" Kurz und Peter Neuhauser beglücken ihre Gäste mit Musik für Ohren und Gaumen.

"tonkochen" in Wels

Shorty, der Koch, erklärt gerne, welche Schwammerln er für sein Pilzrisotto verwendet und warum bei den Tagliatelle mit Scampi etwas deftigere Musik aufgelegt wird. Die Musik wird sich in Stil, Tempo, Intensität und Lautstärke an die Kochvorgänge anpassen: Waschen, schneiden, schälen, braten, rühren ... Mahlzeit!

Info: "tonkochen", heute, 19.30 Uhr, Medienkulturhaus Wels, Eintritt und Beitrag 7 Euro

OÖnachrichten vom 06.03.2007
 
   



© Wimmer Medien / OÖNachrichten
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
zurück