Database > Exhibition / Event > Angela Bulloch. To the Power of 4

Angela Bulloch. To the Power of 4

Einladung: Angela Bulloch. To the Power of 4. 2005

15.09.2005 - 13.11.2005

Vereinigung Bildender KünstlerInnen, Wiener Secession, Wien / Österreich

Regelsysteme und Ordnungsprinzipien, die unsere Umgebung organisieren, sind ein zentrales Thema in den Arbeiten von Angela Bulloch. Die Künstlerin kombiniert Licht, Ton, Text, Video und Objekt zu komplexen Installationen, die Ausdrucksformen für eine aktuelle Verschränkung von Digitalität und historischer Moderne erkunden. Eine konkrete Übersetzung findet diese Auseinandersetzung u.a. in der Pixelbox, die Überlegungen der Minimal Art aufgreift und mittels eines modularen Lichtsystems in den Grundfarben Rot, Grün und Blau wie ein 16 Millionen Farben-Bildschirm programmiert werden kann.... In der Secession zeigt Angela Bulloch 3 unterschiedliche Gruppen an Pixelboxen, wobei jede Gruppe einer eigenen inneren Logik folgt. Als offene Bühne inszeniert und lose arrangiert brechen sie die geometrische Ordnung des Raums. Diese referenzreiche und humorvolle Spannung zwischen Raster und dynamisierten Körpern - eine klassische Avantgarde-Schnittstelle - zieht sich durch alle Arbeiten der Ausstellung.
(aus: Einladung)

Ausstellungsgespräch:
10.11.2005, 18 Uhr. Angela Bulloch und Cerith Wyn Evans, Moderation: Brigitte Huck

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Publications
[2]

No result

+
Archival documents
[3]

     

last modified at 13.09.2012


Art and Research Database - basis wien