Database > Exhibition / Event > Michael Vonbank. Konträre Sehnsucht

Michael Vonbank. Konträre Sehnsucht

Einladung: Michael Vonbank. Konträre Sehnsucht. 2010

26.11.2010 - 11.12.2010

Galerie Kunst & Handel Graz, Graz / Österreich

Unter dem Titel „Konträre Sehnsucht“ präsentiert die Galerie Kunst und Handel neueste Arbeiten des bildenden Künstlers Michael Vonbank. Sehnsucht ist nicht nur ein zentraler Motor des künstlerischen Schaffens und Gestaltungselement, sondern vor allem auch Teil der menschlichen Entwicklung. „Konträre Sehnsucht zeugt von komplexen inneren Vorgängen, von konträren, widersprüchlichen Impulsen und von schwierigen und damit auch von nicht sofort auflösbaren Momenten“, so Vonbank.



Ist das Konträre damit kontraproduktiv für die künstlerische Arbeit? Ist es eine Barriere für den Betrachter? Oder ist das Konträre nicht vor allem Teil des Anreizes und der Wirkung, die gute Kunst ausmacht? Vonbank wirft in seiner Kunst viele Fragen auf, liefert die Antworten aber nicht frei Haus.... Er stellt den Betrachter gleichsam vor die Aufgabe, sich in der Auseinandersetzung mit sich selbst und der Welt die Antworten auf seine Fragen immer wieder neu zu erfinden.



In der Ausstellung „Konträre Sehnsucht“ werden neben Acrylarbeiten und Zeichnungen aus den letzten drei Jahren auch literarische Texte von Michael Vonbank präsentiert. Die Texte stellen sich konträr zum vorherrschenden Bildmaterial. Während Acrylmalerei und Zeichnung als Seelenausdruck quasi den Instinkt des Betrachters herausfordern, können die Texte als gesellschaftskritische Arbeiten nur mit dem Verstand wahrgenommen werden. Trotz der existentiellen Fragestellungen in Vonbanks Arbeiten ist seine Kunst nicht frei von selbstironischen Zügen. Diese Selbstironie ist sowohl in der bildnerischen Arbeit als auch im geschriebenen Wort ständig präsent.

[Quelle: Einladung]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 06.07.2011


Art and Research Database - basis wien