Database > Exhibition / Event > Alexander Brodsky. it still amazes me that I became an..

Alexander Brodsky. it still amazes me that I became an architect

Einladung: Alexander Brodsky. it still amazes me that I became an architect. 2011

30.06.2011 - 03.10.2011

ArchitekturZentrum Wien, Az W, Wien / Österreich

Wildwüchsiger Immoblienboom, kitischige Oligarchen-Paläste, Prunkbauten in Anlehnung an westliche Standards inmitten von Plattenbauten zählen zum heutigen Stadt- und Landschaftsbild Russlands. Doch dagegen regt sich auch Widerstand. Alexander Brodsky ist die herausragende Figur einer künstlerischen und architektonischen Position, die sich dem Mainstream verweigert. Seine architektonischen und künstlerischen Manifeste geben Zeugnis von einer Suche nach einer neuen russischen Identität.
In seinen Projekten, die von klarer Einfachheit und theatralischer Stärke geprägt sind, niemals kitschig, niemals gestrig, verbindet er oft scharfe Kritik am System mit feiner Ironie.... Eine radikal authentische, persönliche Position, die auch für das westliche hier und heute beispielgebend ist.

Für das Az W verwirklicht Alexander Brodsky eine die Ausstellungshalle einnehmende „Total-Installation“, die den Besucher in ihren Bann zieht: Der Tag wird zur Nacht, die Dimensionen von Raum und Zeit scheinen sich langsam aufzulösen, während man durch eine künstlich geschaffene archäologische Wunderkammer schreitet. Wieder an’s Tageslicht zurückgekehrt, gewährt eine Auswahl an Brodskys realisierten Projekten Einblicke in sein architektonisches Schaffen.

[Quelle: http://www.azw.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[5]

No result

+
Publications
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 11.07.2011


Art and Research Database - basis wien