Datenbank > Institutionen > Blau-gelbe Viertelsgalerie Weistrach

Blau-gelbe Viertelsgalerie Weistrach

1990 - 2015
Weistrach / Österreich

Nach 25 Jahren blaugelbe Galerie Weistrach im Kulturhof übersiedelt die Plattform für Gegenwartskunst der Region Mostviertel ins Renaissanceschloss St. Peter in der Au. Auch hier sollen mit offenem Blick und mit großer Kompetenz den Besucherinnen und Besuchern eine sinnliche Teilnahme an der Kunst sowie frische Sichtweisen ermöglicht werden. Die Ausstellungen sollen jeweils einen repräsentativen Einblick in das facettenreiche Kunstschaffen der Gegenwart ermöglichen. Neben Werkschauen von Künstlerinnen und Künstlern sowie sorgsam kuratierten Themenausstellungen sollen zunehmend moderne Medien im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.... Die blaugelbe St. Peter in der Au richtet den Fokus nach außen in die Region und auch über die Grenzen des Bundeslandes Niederösterreich hinaus, aber ebenso nach innen, und sie stellt Fragen der Verortung. Die Einheit von denkmalgeschützter Architektur, präzisen Präsentationsformen, vertrauensvoller Atmosphäre und individuellen Vermittlungskonzepten wird sehr ernst genommen.

[Quelle: http://www.lac.coop/]

MEHR LESEN


alles anzeigen
alles schließen
+
Personen
[1]

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Rolle


+
Ausstellungen / Veranstaltungen
[45]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Zeitraum
-

+
Publikationen
[2]

Kein Ergebnis

+
Relationen
Loading...

     

zuletzt geändert am 02.01.2019


Kunst- und Forschungsdatenbank - basis wien