Datenbank > Personen/Gruppen > Boris Groys

Boris Groys

Synonym

Boris Grois, Boris Grojs

* 1947 in Berlin / Deutschland
lebt und arbeitet in Deutschland

Boris Groys wurde 1947 in Berlin (Ost) geboren. Von 1965 bis 1971 studierte er Philosophie und Mathematik an der Universität von St. Petersburg und arbeitete daraufhin bis 1981 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Instituten der Universitäten St. Petersburg und Moskau. 1981 verließ er die UdSSR und kam in die Bundesrepublik Deutschland. 1992 promovierte er an der Universität Münster in Philosophie. Er hat verschiedene Gastprofessuren in den USA und in Österreich inne. Seit 1994 ist Boris Groys Professor für Philosophie, Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung, ZKM Karlsruhe, 2001 war er zusätzlich Rektor der Akademie der bildenden Künste in Wien....

Boris Groys beschäftigt sich in seiner Forschung intensiv mit der russischen Avantgarde, der Kunst des Stalinismus sowie den ästhetisch-intellektuellen Konzepten des Postkommunismus und mit dem Verhältnis von Kunst zu ihrer Umgebung. Neben seiner Arbeit als Forscher, Publizist und Kurator betätigt sich Groys auch künstlerisch. Seine Film- und Videoinstallation „The Art Judgement Show“ wurde 2001 in Ljubljana und 2002 in Brüssel und Berlin gezeigt. Für die Ausstellung „Iconoclash" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe entwarf er den Filmessay „Iconoclastic Delights“ (2002).

MEHR LESEN

alles anzeigen
alles schließen
+
Tätigkeiten
[4]

Kein Ergebnis

+
Mitgliedschaften
[1]
+
Ausstellungen / Veranstaltungen
[16]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Zeitraum
-
Rolle

Schlagwort


+
Publikationen
[30]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Zeitraum
-
Rolle


+
Relationen
mehr anzeigen
Loading...

     

zuletzt geändert am 04.02.2019


Kunst- und Forschungsdatenbank - basis wien